Meerschweinchen Rassen, Farben und Zeichnungen...

 

 

Der Quellennachweis steht rechts neben oder unter den Bildern.

Sie möchtest näher sehen, wie diese Rasse/ Farbe/ Zeichnung aussieht, klickt auf das Wort : Coronet, Gold oder auf Himalaya

Ihr wollt Wissen, welche Farbe, Rasse oder Zeichnung euer Meeri hat und könnt es trotz meiner Bilder nicht herraus finden, dann schreibt mir einfach mit Bild und ich helfe euch sobald ich kann.

Fehlt bei mir noch ein Bild? Ihr habt evtl. ein schönes von der Farbe/ Rasse/ Zeichnung, dann schickt es mir doch ^^

 


  

 Meerschweinchen Rassen:

 

 

Langhaar Rassen

  • langes, glattes Haar

v. den Gurkenmonsterschweinen

  • Coronet
  • wie Crested, jedoch mit langem Haar

v. den Gurkenmonsterschweinen

  • wie Coronet, jedoch mit Locken

v. den Teddys vom Mühlenviertel

  • Lunkarya
  • wie Peruaner/Angora mit rauem, gewelltem Fell

v. den Teddys vom Mühlenviertel

  • Peruaner
  • langes, glattes Haar mit Wirbeln und mit Pony

v. den Teddys vom Mühlenviertel

  • langes, glattes Haar mit Wirbeln

v. Petzenblick

  • wie Sheltie, jedoch mit Locken

v. Ankas Rosengarten

  • wie Peruaner/Angora, jedoch mit Locken ( unregelmäßig am Körper)

v. Petra T.

  • Alpaka
  • wie Peruaner/Angora, jedoch mit Locken

v. den Harzkreis Meeris

 

 

 

Kurzhaar Rassen:

  • hat kurzes, anliegendes Fell

 v. den Gurkenmonsterschweinen

  • hat kurzes Fell mit Wirbeln

v. den Gurkenmonsterschweinen

  • wie Rex, nur kürzer/dichter v. Fell

v. den Gurkenmonsterschweinen

  • kurzes krauses abstehendes Fell

v. den Finkenkruger Teddys

  • Eng. Crested
  • kurzes, glattes Fell ohne Krone

Leider kein Foto

  • kurzes, glattes Fell mit Krone

v. den Silber Amis

  • CH-Teddy
  • halb langes, flauschiges, abstehendes Fell

v. den Teddys vom Mühlenviertel

  • Ridgeback
  • wie Glatthaar mit durchgehendes Kamm auf dem Rücken

v. den Spaschersand

  • kurzes krauses Fell mit Wirbeln

v. der Kaninchenburg

  • Curly
  • kurzes krauses fell mit Locken/Wirbeln

aus dem Guineagarden

   

 

 

Nackte Rassen:

 

  • Skinny Pig

Zur Verfügung gestellt von den Nordlicht Skinnys

Dies ist ein Nacktes Meerschweinchen in der Farbe: Schildpatt-Weiß

 

Infos zum Skinny:

Meerschweinchen der Rasse Skinny, besitzen eine Restbehaarung an Kopf und Füßen. Das Skinny- Meerschweinchen ist gemäß den Angaben eines Labors immunkompetent (hat also normale Abwehrkräfte) und besitzt den lebensnotwendigen Thymus.
Anatomisch zeigen diese Tiere in der Haut alle Anhangsorgane des Haares, nur die Haarbildung ist fehlerhaft und führt so zur Haarlosigkeit. Nackte Haustiere gelten als sehr anhängliche und verschmuste Hausgenossen, dies ist u. a. von Hunden und Katzen bekannt. Skinny sind ansonsten "normale" Meerschweinchen, mit den entsprechenden Bedürfnissen und etwas besonderen Haltungsbedingungen.
Haarlose Meerschweinchen sind, wie andere auch, in Gesellschaft von Artgenossen zu halten. Skinny's sollten nicht der prallen Sonne ausgesetzt werden ( das sollte kein Meerschweinchen ohne Schattenspender ) und die Einstreu sollte möglichst hautfreundlich sein. Die Ernährung gestaltet sich wie die normal behaarter Tiere, allerdings haben sie aufgrund des fehlenden Fells und des daraus resultierenden Wärmeverlusts über die Körperoberfläche einen erhöhten Grundumsatz und bedürfen daher einer erhöhten Nahrungszufuhr.
Um dem etwas entgegenzuwirken, sind die Tiere nach Möglichkeit bei konstanten 21°C zu halten.

Skinnys sind N I C H T Allergiker geeignet !

 Wichtig ist auch, den Tieren immer ausreichend Nahrung und hier im Besonderen energiereiches Trockenfutter zur freien Verfügung anzubieten.
Eine Außenhaltung dieser Tiere ist aus genannten Gründen nicht angebracht.

  

 

  • Baldwins ( leider noch kein Foto )

 

Infos zum Baldwin:

Meerschweinchen der Rasse Baldwin, sind durch eine Mutation zu ihrer Haarlosigkeit gekommen. Diese Laune der Natur trat erstmals 1976 auf. Baldwins werden normal behaart geboren und verlieren ihr Fell im Laufe der Zeit. Es bleibt keine Restbehaarung zurück, auch die Tasthaare fallen aus.
Die Haarlosigkeit vererbt sich rezessiv. Sie gelten als Qualzucht. Haben eine geringe Lebenserwartung, keinen Thymus!

 


 

Cuys ( Riesenmeerschweinchen )

  • Bei Infos über diese Tiere, bitte ich auf: Cuys bei Wikipedia nach zu lesen, da dieses ein sehr komplexes Thema ist.

Vielen Dank an Manfred ( Cuy-Zucht - Peruanische Riesenmeerschweinchen )

 

Satinmeerschweinchen:

Satin-Meerschweinchen erkennt man an ihrem auffällig glänzenden Fell. Der Glanz entsteht dadurch, dass die Haare innen hohl sind, und so im Inneren das Licht reflektieren. Osteodystrophie wird genetisch vererbt, d.h. sie ist weder ansteckend noch heilbar.Da sie hauptsächlich in Satin-Zuchtlinien auftritt, hat sie den Beinamen „Satin-Krankheit“ bekommen, aber auch bei allen anderen Rassen ist sie schon aufgetreten, wenn auch glücklicherweise sehr selten.

 v. Anni´s Schweinebande

Bei gesunden Tieren wird in den Knochen ständig Calcium ausgebaut und neues wieder eingebaut. Bei der Osteodystrophie ist dieser Stoffwechsel der Knochen gestört, so dass dem Knochen nur noch Calcium entzogen wird, aber keines mehr eingebaut, obwohl genügend Calcium vorhanden ist. Das führt nach und nach zur Schwächung der Knochensubstanz. Meist bekommen die kranken Tiere zuerst Beschwerden in den Hüftgelenken oder im Kieferknochen, was sich in einem „Hoppelgang“ oder verminderter Futteraufnahme bemerkbar macht. Im Endstadium können die Tiere nicht mehr laufen oder haben keine Kraft mehr zu fressen. Tiere, die im Endstadium erkrankt sind, sollten deswegen rechtzeitig von ihren Qualen erlöst werden.

Die Diagnose kann durch Röntgenbilder abgeklärt werden.

Bislang ist keine Möglichkeit bekannt, den Knochenabbau aufzuhalten oder zu verhindern. Der genetisch geschädigte Stoffwechsel lässt sich nicht durch hohe Calciumgaben beeinflussen. Der Ausbruch der Erkrankung lässt sich auch nicht durch erhöhte Mineralstoffzufuhr aufhalten. Im Gegenteil, durch überschüssige Mineralien, die auf Verdacht verabreicht werden, riskiert man Blasensteine.

Es gibt keine Methode, um Osteodystrophie vor Ausbruch der Krankheit nachzuweisen, daher ist bei unklaren Beschwerden die Aufmerksamkeit des Halters gefragt.

 


 

 

Meerschweinchen Farbenvielfalt:

 

Voll,- und Verdünnungsfarben:

v. der Nagereleganz

  • Schwarz

von den Gurkenmonsterschweinen

v. den Finkenkruger Teddys

v. den Finkenkruger Teddys

v. Anni´s Schweinebande

v. den Teddys vom Mühlenviertel

v. den Teddys vo  Mühlenviertel

v. Friesendeich

  • Ice Lilac

leider noch kein Foto

v. den Finkenkruger Teddys

v. den Engelsgeschenken

  • Ivory ( Vanillefarbend )

Leider noch kein Foto

  • Coffee

Leider noch kein Foto

  • Beige

Leider noch kein Foto

v. der Nagereleganz

 

Kombinationen ( Beispiele) :

 

Schwarz-Weiß

v. den Gurkenmonsterschweinen

Creme-Weiß

v. den Gurkenmonsterschweinen

Buff-Weiß

v. den Gurkenmonsterschweinen

Schwarz-Creme-Weiß

v. den Gurkenmonsterschweinen

   

 


 

Agoutifarben:

v. den Sauparkquickern

v. den Epona Pigs

v. den Gurkenmonsterschweinen

v. der Landlust

  • Schokoagouti

Leider noch kein Foto

v. der Landlust

v. den Epona Pigs

  • Salmagouti

Leider noch kein Foto

 v. den Gurkenmonsterschweinen

v. den Engelsgeschenken

  •  Sableagouti

Leider kein Foto

 

 

 

Kombinationen ( Beispiele) :

v. den Gurkenmonsterschweinen

v. den Gurkenmonsterschweinen

 


Solid Agouti:

Bei den Solid Agoutis setzt sich das Tickung der entsprechenden Farbe am Bauch der Meerschweinchen fort. Die Solid Agoutis gibt es in den gleichen Farben wie die Agoutis

 

 

v. den Finkenkruger Teddys

v. den Finkenkruger Teddys

v. Friesendeich

v. Friesendeich

 

v. den Mondscheinschweinchen

ihr habt noch mehr für mich?

dann her damit ^^

 

 

Argente:

v. den Hanni Bunnys

  • Beige-Weiß Argente
  • Beige-Gold Argente                                                 Suche dringend Bilder !!!
  • Beige-Safran Argente

v. Anni´ Schweinebande

  • SlateBlue-Weiß Argente
  • SlateBlue-Gold Argente
  • SlateBlue-Safran Argente

 

Kombinationen ( Beispiele) :

 

Safran-Weiß

v. d. Horsbüller Deich Schweine

Lilac-Weiß

v. d. Horsbüller Deich Schweine


 

Tan,- Foxe,- Marder Variationen:

v. den Hanni Bunnys

v. den Teddys vom Mühlenviertel

v. der Hoppelfarm

v. Anni´s Schweinebande

  • Beige Tan

Leider noch kein Foto

v. den Gurkenmonsterschweinen

  • Schoko Fox

Leider noch kein Foto

  • Lemon Fox

Leider noch kein Foto

v. Friesendeich

  • Beige Fox

Leider noch kein Foto

  • Schoko Marder

Leider noch kein Foto

v. Friesendeich

  • Blau Marder

Leider noch kein Foto

v. den Luisenstädter Teddys

gibts noch andere Farben ?

schreibt mir ^^

 

 

Augenfarben:

 

  • d.e. = Dark Eyes, dunkelbraune Augen, können auch schwarz schimmern
  • p.e. = Pink Eyes, rote Augen
  • r.e. = Rubin Eyes, dunkelrote Augen
  • f.e. = Fire Eyes, dunkle Augen, die rot leuchten
  • b.e. = Blue Eyes, dunkle Augen mit blauem Rand

 

 


 

Meerschweinchen Zeichnungen:

 

v. den Finkenkruger Teddys

v. den Finkenkruger Teddys

 v. den Gurkenmonsterschweinen

  • Holländer

Leider noch kein Foto

v. den Finkenkruger Teddys

v. den Epona Pigs

v. den Hanni Bunnys

  • Japaner

Leider noch kein Foto

  • Harlequin

Leider noch kein Foto


  • Magpie Schoko
  •  v. den Gurkenmonsterschweinen

v. der Hoppelfarm

  • gibts noch eine Zeichnung ?

Dann schreibt mir ^^

 

 

 

  • Achtung!!!

 

  • Niemals dürfen Dalmatiner x DalmatinerSchimmel x Schimmel oder Dalamtiner x Schimmel miteinander verpaart werden. Diese beiden Rassen besitzen den sogenannten Lethalfaktor (lethal = tödlich). Wird er bei einer Verpaarung unter diesen Rassen verdoppelt, sind die Jungtiere nicht lebensfähig.
  • Außerdem darf kein Dalmatiner oder Schimmel mit weißen, bunt-weißen oder Himalaya Meerschweinchen verpaart werden, da diese schlecht gezeichnete (und somit versteckte) Dalmatiner oder Schimmel sein können.

 


  • Bei Fehler in meiner Beschreibung z.b. Quellennachweis fehlt, oder ein allg. Fehler, rufen sie mich doch bitte umgehend an oder schreiben sie mir eine Mail um die jeweiligen Fehler und ähnliches zu korrigieren. Ich danke allen Züchter, die mir ihre Fotos zur Verfügung gestellt haben.