Unsere Meerschweinchen

Einfach auf die Bilder klicken, dann kommt ihr auf die nächste Seite

 

US-Teddys  in

 

US-Teddys in:

 

Silberagouti-Weiß

(Seite wird demnächst neu erstellt)

 

 


 

Über den US-Teddy:

Die US-Teddys wurden 1970 in der USA erstmals entdeckt, 1996 kamen dann die ersten US-Teddys mit dem Flugzeug nach Deutschland! Ob der US-Teddy wirklich aus Peru direkt abstammt wird noch gemunkelt. 1978 wurde der US-Teddy in Amerika annerkannt, damit begann der Siegenzug....Heute gibt es diese Rasse in vielen verschiedenen Farben und Zeichnungen in Deutschland und das noch längst nicht in allen Farben.

Der US-Teddy wird mit feinen Wellen im Fell geboren,  und erlebt im Wachstum viele Hässliche Phasen, in dennen ist das Fell sehr brüchig. Das Babyfell fäst sich sehr weich an und ähnelt einem Schafsfell, sind Sie Erwachsenen steht das Fell von der Haut ab und ist gekräuselt und fäst sich drahtig an.

Der US-Teddy hat nichts mit dem Rex Meerschweinchen zu tun, verpaart man beide miteinander werden Glatthaarige Jungtiere geboren. Das Fell ist allerdings dichter als bei Rexen und auch etwas kürzer.

 

 

Datenschutzerklärung